Neues Gewand für meinen E-Book Reader




Ganz spontan wollte ich wieder einmal etwas häkeln um es danach zu filzen. Meinen letzte Arbeit, der Häkelkorb liegt schon länger zurück...

Und was eignet sich besser als ein überschaubares Projekt wie ein neues Gewand für meinen Tolino (E-Book Reader).

Ich finde es ja immer total spannend was und ob da etwas Hübsches aus der Waschmaschine rauskommt...




Das Projekt war recht leicht, und eignet sich auch hervorragend für Anfänger.

Zuerst wird abgemessen.

30% der Länge und der Breite werden dazugerechnet, das ist ungefähr der Größenverlust beim Filzen. Nun werden so viele Luftmaschen gehäkelt bis die errechnete Breite erreicht ist. Anschließend wird wieder retour gehäkelt, begonnen wird mit der übernächsten Luftmasche (also eine Masche auslassen). 
Nun werden feste Maschen gehäkelt bis die gewünschte Höhe (bitte 2 Mal berechnen, denn die Arbeit wird dann in der Hälfte, der Länge nach zusammengelegt) erreicht ist. 
Nach dem Wenden wird immer eine Luftmasche gehäkelt um die richtige Höhe zu erhalten. Wie gerade erwähnt, wird jetzt die Arbeit zusammengelegt.
Rundherum werden nun feste Maschen gehäkelt. 
Achtung!!!: eine der schmalen Öffnungen muss bleiben, damit der Reader eingeschoben werden kann. 
Alle Fäden vernähen (das geht am besten mit einer Woll oder Filznadel (großes Nadelöhr), und ab damit in die Waschmaschine.

Ich wähle immer 30 Grad im "Normalprogramm. Ist das gewünschte Ergebnis nicht erreicht worden, dreht das Teil einfach noch eine Bonusrunde!

Der gehäkelte Verschluss ist ebenfalls einfach:
Man nehme die gewünschte Wolle mit der passenden Nadel. 
Nun werden so viele Luftmaschen gehäkelt bis die gewünschte Breite erreicht ist. Jetzt werden wieder so viele Reihen feste Maschen gehäkelt bis die gewünschte Länge bis zum Knopfloch erreicht ist (die Luftmasche nach dem Wenden nicht vergessen).
Nun mindestens 1-2 feste Maschen Maschen häkeln (das ist für die Stabilität wichtig) Je nachdem wie groß der Knopf ist wird der Bereich ausgelassen und es werden nur Luftmaschen gehäkelt. Auch die lezten Maschen (mind. 2 Maschen) sollten wieder feste Maschen sein. 
In der nächsten Runde werden wieder feste Maschen gehäkelt (statt in die vorherigen fM nun einfach in die Luftmaschen, so viele Runden wiederholen bis die gewünschte Länge erreicht ist. Um mehr Stabilität zu bekommen, empfiehlt es sich 1 Mal runderhum, wieder in festen Maschen zu häkeln!

Lasche und Knopf annähen... FERTIG!

Mehr kreatives findet ihr beim Creadienstag, bei Simone, Line oder bei Pamela.

Image and video hosting by TinyPic

1 Kommentar

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße