Kürbissuppe


Wie immer am Montag Morgen, melde ich mich aus dem Wochenende zurück!

Ich ärgere (leiden wäre der falsche Ausdruck) mich noch immer über mein beleidigtes Handgelenk welches noch immer nicht besser geworden ist. Leider eher schlechter...
Diese Woche möchte ich zwei Zimmer im Obergeschoß ausmalen. Das kann ja lustig werden!

Heute, beim LeckerSchmeckerMontag, präsentiere ich euch eine meiner Lieblingsspeisen. 
Alle 4 Familienmitglieder lieben Kürbissuppe, ich habe Kürbis heuer auch zum ersten Mal im Garten angepflanzt!

Das Rezept ist sehr einfach, also keine Hexerei :-)


Man nehme:
1 kleinen Kürbis
2-3 Erdäpfel (Kartoffel)
wer mag 1-2 Karotten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Rinds- oder Gemüsesuppe
100 ml Schlagobers (Sahne)
Salz
geriebene Muskatnuss

Die Zubereitung ist denkbar einfach:
Kürbis waschen, teilen, Kerne entfernen und mit der Schale in kleine Stücke schneiden. Erdäpfel, Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in einen Topf, soviel Suppe einfüllen bis alles bedeckt ist und alle Zutaten kochen lassen bis sie weich sind.
Den Topf vom Herd nehmen, pürrieren, mit Schlagober verfeinern, und mit Salz und geriebener Muskatnuss abschmecken. Nochmals aufkochen!
Mit Kürbiskernöl dekorieren!

Wer gerne Gebäck zur Suppe ist, findet hier ein tolles Rezept für Brotstangen!

Mehr Rezepte findet ihr bei Glücksmomente!

Bis bald und alles Liebe
Angela




10 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße