Apfelstrudel mit Eis - Delicious bei Beauty Is Where You finde it #58


Naja, das Wetter ist ja nicht danach, aber wir haben es trotzdem getan!!!!
Meine Freundin hat uns kürzlich mit ihren Kindern besucht...und da habe ich sie mit dieser Mehlspeise überrascht.
Den Apfelstrudel liebe ich, denn er geht sehr schnell (ich muss zugeben, der Strudelteig ist meist gekauft) und schmeckt einfach köstlich.

Die besagte Freundin ist schon mal in den Genuss dieses Strudels gekommen, und hat damals die Bemerkung gemacht, dass wohl eine Kugel Eis (im Januar) jetzt total gut dazu passen würde!!!??!!
Und weil ich ja meine lieben Freunde glücklich sehen will, habe ich ihr diesen Wunsch (im März!!!) erfüllt. Und weil es ja um diese Jahreszeit so viele Himbeeren gibt, habe ich diese zum dekorieren gewählt!!!

Ach, es hat so gut geschmeckt, deshalb möchte ich gerne das Rezept mit euch teilen.



Für die Füllung braucht ihr:
3-4 Apfel
100g Semmelbrösel
50g Butter
Rosinen
Schale von 1/2 Zitrone
3El Zucker (man kann auch gerne mehr nehmen, ich mag es nicht so süß)
1Pck Vanillezucker
2 TL Zimt

2EL flüssige Butter

Und so geht´s:
Äpfel waschen, schälen, und mit dem Hobel raspeln. Semmelbrösel mit der Butter leicht anrösten, und mit den Äpfeln vermischen, die restlichen Zutaten ebenfalls darunter mischen. Die Masse auf den ausgerollten Teig geben, dabei jedoch gut andrücken. Den Strudel zusammenklappen und gut andrücken, das er relativ flach wird.

Im vorgeheizten Rohr (190° Umluft) goldbraun backen, danach den Strudel sofort mit der heißen Butter bestreichen, ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Lasst es euch schmecken!

Mehr Köstliches findet ihr bei Nic!

Alles Liebe Angela

7 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße