Buchtipp: Das große Los von Meike Winnemuth {Bloggerbibliothek}
Ich verlose ein Exemplar mit persönlicher Widmung der Autorin!


Ab heute könnt ihr nun jeden ersten Freitag im Monat hier auf meinem Blog eine kleine „Bibliothek“ finden. Die Sammlung und wie das Verlinken für Blogger funktioniert findet ihr gegen Ende dieses Posts!


Das Buch, "Das große Los" von Meike Winnemuth

wurde mir wieder von einer Freundin empfohlen. Wir planen gerade eine Städtereise und bei dieser Gelegenheit hat sie mir von dem tollen Buch erzählt, dass sie gerade liest... 


Darum geht´s in dem Buch:

Meike Winnemuth arbeitet als Journalistin in Hamburg. Sie gewinnt bei der Sendung „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch 500.000 Euro. Den Gewinn sieht sie als Aufforderung etwas Besonderes zu machen und beschließt, ein Jahr lang zu reisen. Ohne Verpflichtungen – einfach tun was sie will.
Am Tag nach ihrer „Glückssendung“ notiert sie sich die Namen der zwölf Städte, die sie bereisen möchte. Neun davon besucht sie tatsächlich, der Rest hat sich ergeben.

Meike trifft alle notwendigen Vorbereitungen, wie Wohnung vermieten und den Schreibtisch leer arbeiten, richtet einen Reiseblog (www.vormirdiewelt.de) ein, um in weniger als drei Monaten, am 1. Januar 2011 ihr Abenteuer zu starten.

Das Buch besteht aus 12 Briefen aus 12 Ländern, geschrieben an 12 besondere Personen aus ihrem Leben.

Ihr erstes Ziel ist Sidney, Australien. Mit großer Aufregung und kleinem Koffer als Gepäck. Es ist „Liebe auf den ersten Blick“. Meike ist überrascht von der „Freiheit der Stadt“ , von dem „anders sein“. Am Eingang des Botanischen Gartens wird man aufgefordert auf dem Rasen zu gehen um das weiche Moos unter seinen Füßen zu spüren. Wunderschöne bunte Papageien sitzen auf dem Balkongeländer und Tiere, die man nur aus dem Tiergarten kennt, laufen hier einfach so herum. Die Unterschiede zu ihrer Heimatstadt könnten größer nicht sein.

Das erste Reiseziel war ein großer Erfolg, aber es wird natürlich nicht so weiter gehen. Sie erlebt Schockierendes, Verblüffendes, Überraschendes, Beängstigendes. Jedes Land hat seine ganz eigenen Besonderheiten, bringt andere Erfahrungen und Erkenntnisse mit sich.

Nach einem Jahr ist sie wieder daheim. Dort wartet die nächste große Aufgabe auf sie: Ankommen. In den Alltag zurückfinden.  Das alte Leben wieder aufnehmen.
Aber wird sie das tun, ihr altes Leben wieder aufnehmen?
Die Welt hat sich weiter gedreht. Auch hier hat sich vieles verändert.

Fazit:

Das Buch erhält die absolute „unbedingt lesen“ Empfehlung!!!

Ich konnte so richtig mitleben. Weniger weil ich eine Weltreise machen möchte (obwohl es viele viele viele Reiseziele gäbe, die ich nur zu gerne besuchen würde). Es geht um das Thema Wünsche... Ziele... Was würden wir uns denn gerne erfüllen? Wissen wir überhaupt, welche Wünsche wir haben? Es geht gar nicht um finanzielle Dinge. Vieles wollen wir tun oder erleben, schieben es aber aus unterschiedlichen Gründen vor uns her, bis wir sie manchmal irgenwann vergessen haben...

Mein Lieblingszitat:


Übrigens:

Ein Jahr vor ihrer Abreise hat sie in einem anderen Zusammenhang einen Selbstversuch gestartet und 365 Tage  das gleiche Keid (eigentlich 3 Kleider in identischer Ausführung) getragen. Der Projektname: "das Kleine Blaue"
Meike Winnemuth hat sich für ihr Abenteuer eine Reisegardarobe zugelegt. Die Designerin "des Kleinen Blauen, Katharina Hovmann, hat ihr 9 mulifunktionale Basics geschneidert. 

Verlosung

!!Ein Exemplar mit persönlicher Widmung von Meike Winnemuth könnt ihr gewinnen!!
Ich bitte um Verständnis, dass dieses Gewinnspiel ausschließlich für meine Leser offen ist.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Jeder kann nur einmal teilnehmen, egal wie oft er/sie kommentiert - der/die GewinnerIn  wird mit einem Online-Zufallsgenerator gezogen. Teilnehmen können nur natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Anonyme Kommentare können nur dann in den Lostopf wandern, wenn ihr eine Mailadresse angebt, unter der ich euch erreichen kann. Sollten sich der/die Gewinner nach einer Woche nicht gemeldet haben, verlose ich neu.
Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland und Österreich, Teilnahmeschluss ist am 09. August 2014

Image and video hosting by TinyPic

{Bloggerbibliothek}

Ab heute könnt ihr nun jeden ersten Freitag im Monat hier auf meinem Blog eine kleine „Bibliothek“ finden. Ab sofort kann sich jeder Blogger bei mir verlinken, sodass  es möglich ist eine schöne und vielfältige Übersicht von interessanten Büchern zu bekommen.  Hast du keinen Blog, aber es würde dir Spaß machen eine Buchrezension zu schreiben? Dann schick mir eine Mail an: angela(at)krimserei.at, uns sei als Gastblogger dabei!

Und so gehts:
Bevor du dich verlinkst, setzt bitte einen deinem Post einen Link zu diesem Post
Klickt den Button „Add your link“ an.
Link: bitte trage den Link zu deinem Post ein
Link title: ich empfehle hier den Blognamen und den Titel (sofern es sich ausgeht)
E-Mail Adresse: selbsterklärend :-)
Image Source: Wähle ein Bild aus deinen Vorlagen
Bestätigen - Fertig!


Ich wünsche allen Lesern nun viiiiel Spaß beim Schmökern!



  • Für alle diese Links auf meiner Seite gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Internetpräsenz, und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Internetpräsenz angezeigten Links, und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei mir angemeldeten Banner und Links führen. Dies gilt besonders für Links, die von anderen Benutzern des Forums kommen.
  • Unpassende Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht.

4 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße