Türstopper - oder ein Haus nähen

5 Uhr früh... das bringt nix mehr, ich steh auf! Mein ärgerlicher Husten hat mich geweckt...
Ich kann nicht mehr einschlafen, und bevor ich mich hustend hin und her wälze, vielleicht doch noch mal einschlafe...15 Minuten bevor die Kinder aufwachen, und ich dann komplett zerknatscht bin, rede ich mir lieber ein, dass Morgenstund´ Gold im Mund hat und beginne den Tag.

Auf Zehenspitzen irre ich im Haus umher weil ich eigentlich gar nicht weiß, was ich um diese Uhrzeit machen soll. Ich weiß nur: lautlos muss es sein, denn alle anderen Mitbewohner (einschließlich der Katze) schlafen noch.

Ich entscheide mich dafür ins Arbeitszimmer zu gehen und irgendetwas (leise) zu sortieren. Ich beginne damit meine "Anleitungsordner" durchzublättern und stoße auch gleich über die Anleitung zu diesem Türstopper den ich vor einiger Zeit genäht habe.

Ich finde in süß, und als die Kinder noch kleiner waren, waren die Türstopper das perfekte Spielzeug. Er wurde hin und her geschleppt, diente als Hocker und wurde genauestens untersucht.




Die Anleitung findet ihr hier

Und jetzt werde ich noch neue Banner und andere "Bloggersachen" machen :-)))

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Alles Liebe
Angela

8 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße