Hektors Reise, oder die Suche nach dem Glück




Hektor ist Psychiater, und macht seine Arbeit ziemlich gut. Trotzdem schafft er es nicht seine Patienten glücklich zu machen. Deshalb macht er sich auf den Weg um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. Er möchte herausfinden was die Leute glücklich oder unglücklich macht. Auf seiner Reise besucht Hektor Freunde in verschiedenen Ländern, und lernt auch völlig fremde Menschen kennen. Er erfährt die persönlichen Geschichten samt ihrer eigenen Definition von Glück. Auch Hektor hat natürlich seine eigene Geschichte und lernt aufgrund seiner zusammengetragenen Lektionen auch für sich selbst einiges dazu.


Meine Top 3 seiner Lektionen:
  • Glück kommt oft überraschend
  • Glück ist, wenn man sich rundherum lebendig fühlt
  • Glück ist, wenn man an das Glück der Leute denkt, die man liebt.


Mein Fazit:
wirklich lesenswert!
Das Buch ist unterhaltsam und regt zum Nachdenken an. Es beschreibt, dass man oft ganz plötzlich in einer bestimmten Situationen ist, mit der man vorher nicht gerechnet hat. Oder auch wie überzeugt man machnmal davon ist, was das Beste für einen selbst ist. Ohne darüber nachzudenken ob es noch andere tolle Möglichkeiten gibt, die vielleicht sogar noch besser wären.


Habt ihr auch ein Buch, das euch besonders gut gefallen hat?

Liebe Grüße
Angela

PS: 
Das nächste Buch das ich vorstellen werde:
      René Freund
      Liebe unter Fischen






Das Buch direkt bei Amazon bestellen:



3 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße