Hirsekuchen mit Kirschen und Kokosstreusel


Wenn es schnell gehen soll, wenn viel Besuch kommt, wenn die Kinder mithelfen wollen, dann eignet sich ein Blechkuchen hervorragend! Bei diesem Rezept werden eigentlich nur nach und nach die Zutaten beigemengt und die Kinder können den Kuchen nach Herzenslust belegen, und die Streusel darauf verteilen. Der Streuselkuchen hat einen großen Anteil Hirse, dadurch bekommt er die schöne gelbe Farbe! Wer das nicht mag oder die Zutaten nicht daheim hat, nimmt einfach 400 g beliebiges Mehl!

Streuselkuchen mit Kirschen

Zutaten für den Streuselkuchen
750 g Kirschen oder beliebiges Obst nach Wahl
250 g Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Schale von 1 Zitrone
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
5 Eier
240 g Hirse gemahlen
120 g Dinkel gemahlen
40 g Amaranth gemahlen
125 ml warme Milch

Zutaten für die Streusel:
150 g Mehl
4 EL Kokosraspeln
40 g Zucker
120 g Butter
Puderzucker

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und die Zitronenschale cremig rühren. Die Eier einzeln unter die Masse rühren und so lange weiterrühren, bis die Masse schaumig ist. Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit der lauwamen Milch in die Masse einrühren. Das Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen, den Teig darauf verteilen, mit dem Obst belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° Umlauft 45 min backen.

Für die Streusel Mehl, Kokosraspeln und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit der klein geschnittenen Butter vermengen und alles zu feinen Streuseln verkneten.

Nach 20 Minuten Backzeit den Kuchen aus dem Backrohr nehmen, die Streusel darauf verteilen, mit Puderzucker bestreuen und weiter 20 Minuten fertig backen. 

Streuselkuchen mit Kirschen

Mehr Rezepte findet ihr bei Geraldine und Glücksmomente.

Image and video hosting by TinyPic

3 Kommentare

Schön, dass du da bist!
Ich freue mich über ein paar nette Zeilen von dir!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blogroll

Schriftgröße